Informationen zum Beschwerdemanagement

Die Buss Investment GmbH hat wirksame und transparente Verfahren zur angemessenen und unverzüglichen Bearbeitung von Beschwerden von Anlegern der von ihr verwalteten alternativen Investmentfonds (AIF) eingerichtet („Beschwerdemanagement“), damit die Anleger ihre Rechte uneingeschränkt wahrnehmen können.


Das aktive Beschwerdemanagement ist Buss Investment ein wichtiges Anliegen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung sowie zur kontinuierlichen Verbesserung der betrieblichen Abläufe. Anleger können sich bei Beschwerden an die Buss Treuhand GmbH als Beschwerdestelle für die von der Buss Investment verwalteten AIF wenden.

Hierfür stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Buss Treuhand GmbH
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 3198-1770
Telefax: +49 40 3198-1719
E-Mail: info@buss-treuhand.de 
www.buss-treuhand.de

Das Recht des Anlegers, sich bei Beschwerden auch direkt an die Geschäftsleitung von Buss Investment oder deren Mitarbeiter zu wenden, bleibt hiervon unberührt.

Buss Investment und Buss Treuhand sind daran interessiert, eine schnelle und sorgfältige Klärung der Anfragen und Anliegen der Anleger herbeizuführen und eine zufriedenstellende Lösung für die Beteiligten zu finden. Für den Anleger ist dieser Service kostenfrei.

Hinweis zum außergerichtlichen Streitschlichtungsverfahren

Buss Investment hat sich der Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen e. V. (ehemals Ombudsstelle Geschlossene Fonds e.V.) angeschlossen.

Im Falle von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Beteiligung an einer von Buss Investment verwalteten Investmentgesellschaft haben die Anleger die Möglichkeit, schriftlich Beschwerde an die Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen e. V. zu richten und damit ein außergerichtliches Schlichtungsverfahren einzuleiten. Der Anleger kann sich im Schlichtungsverfahren vertreten lassen. Dem Anleger steht es zudem immer frei, den ordentlichen Rechtsweg zu beschreiten.

Die Verfahrensordnung und weitergehende Informationen zum Schlichtungsverfahren können den Internetseiten der Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen e. V. unter www.ombudsstelle.com. entnommen oder unter dem nachfolgenden Kontakt erfragt werden:

Ombudsstelle für Sachwerte und Investmentvermögen e. V.
Postfach 64 02 22 · 10048 Berlin
Telefon: +49 (0)30 257 616 90 
Telefax: +49 (0)30 257 616 91
E-Mail: info@ombudsstelle.com

Bitte wenden Sie sich mit einem Problem zunächst an die oben genannte Beschwerdestelle, bevor Sie ein Verfahren bei der Ombudsstelle einleiten. Vieles lässt sich sicherlich bereits auf diesem Wege klären.